Buntes Paprika-Tomaten-Chutney

- schmeckt gut zu Fleischfondue -

Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. (Wer es gerne scharf mag, läßt die Kerne teilweise drin!). Die Tomaten kreuzweise anritzen, heiß überbrühen, kalt abschrecken, abziehen und grob zerkleinern. Die Zwiebeln pellen. Dann in Würfel schneiden. Alles zusammen mit den Gewürzen, dem Kandis und dem Essig und einem Teelöffel Salz in einen Topf geben und knapp 40 Minuten kochen lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika pikant abschmecken. In heiß ausgespülte Twist-off-Gläser füllen. Sofort mit dem Deckel verschließen und auf den Kopf gestellt ca. ½ Stunde stehen lassen. Umdrehen, vollständig erkalten lassen.

Dunkel aufbewahren. Haltbarkeit: Ca. 3 Monate

 

Zutaten:

4 Paprikaschoten (am besten je 1 grüne, gelbe, orangene, rote)

1 rote oder grüne Chilischote (frisch)

1 kg Tomaten

500 g Zwiebeln

10 - 12 Esslöffel Essig

400 g brauner Kandis

Salz, Pfeffer, Rosenpaprika

je 1 Teelöffel Senfkörner, Pfefferkörner und Gewürznelken