Lauch-Gänseschenkel mit Rotkohl-Orangen-Salat

- für 4 Personen -

Den Rotkohl säubern und in feine Streifen schneiden. Zwei Orangen filetieren - dabei den Saft auffangen. Aus geröstetem Sesamöl, Sojasauce, Senf, Zucker, Pfeffer und dem Orangensaft eine sehr pikante Salatsauce machen. Den Rotkohl mit Orangen und Salatsauce mischen und mindestens 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen. Den Salat durchrühren und noch einmal abschmecken. Die letzte Orange filetieren und zur Verzierung auf den Salat geben (aber nicht unterrühren).

Die Gänseschenkel abspülen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit getrocknetem Beifuß einreiben. In Butterschmalz rundherum sehr knusprig anbraten. 100 ml Weißwein angießen und die Schenkel etwa 8 bis 10 Minuten schmoren lassen, dann kurz aus dem Topf herausnehmen. In der Zwischenzeit den Lauch putzen, in Ringe schneiden und in den Topf geben, sobald die Keulen herausgenommen wurden. Den restlichen Weißwein zufügen. Die Schenkel wieder darauflegen, zudecken und in etwa einer ¾ Stunde garen lassen. Nun das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Hierzu Salzkartoffel reichen.

 

Zutaten:

½ Rotkohl

3 Orangen

3 Esslöffel geröstetes Sesamöl

2 Esslöffel Sojasauce

2 Teelöffel Honigsenf

eine Prise Zucker, Salz, Pfeffer

4 Gänsekeulen

Salz, Pfeffer, Beifuß

100 g Butterschmalz

250 ml Weißwein

2 Stangen Lauch